Die Webseite rund um Microsoft Access
ACCESS LINKS PROJEKTE SHOP KONTAKT INFO
 Home          Beispiel-DBs          Funktionen          FAQs          Downloads          Newsletter          Forum        
         Tipps
Access-Newsletter vom 16.05.2006 - Ausgabe 05/2006
------------------------------------------------------------------------------
Access und Office News
------------------------------------------------------------------------------

- Betatestprogramm zu Microsoft Office 2007

Sind Sie auch bereits gespannt auf das neue 2007 Microsoft Office System?
Das Warten hat bald ein Ende, denn in Kürze startet das bisher größte
Betatestprogramm zu Microsoft Office.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4867036

Noch besser: Sie melden sich hier zur Teilnahme am Betaprogramm an.
Dadurch erhalten Sie automatisch per E-Mail die neuesten Informationen
und werden von uns benachrichtigt, sobald die Software für Sie zum Betatest
bereit steht.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4867037


- Sicherheitslücken in Office geschlossen

Einige neue Sicherheitsupdates beheben kürzlich entdeckte Sicherheitsan-
fälligkeiten in Microsoft Office und verhindern, dass ein externer An-
greifer die Kontrolle über Ihren Rechner übernehmen kann. Alle notwendigen
Informationen dazu sind in diesem Security Bulletin zusammengefasst.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4867047


- SQL Server Express - die kostenlose, leistungsstarke Datenbank

Seit letztem Jahr ist SQL Server 2005 auf dem Markt. Was viele nicht
wissen: Den neuen Datenbank- und Analyseserver von Microsoft gibt es auch
in einer kostenfreien Version. SQL Server 2005 Express Edition bietet
eine leistungsstarke und einfach zu bedienende Lösung für die Verwaltung
Ihrer Daten - jetzt sogar mit erweiterten Features.
SQL Server 2005 Express Edition ist in zwei Varianten verfügbar: zum einen
in der Standardversion mit dem jetzt veröffentlichten Service Pack 1 für
SQL Server 2005, zum anderen in der neuen Advanced Services-Edition, die
um ein grafisches Verwaltungstool und Funktionen in den Bereichen
Reporting und textbasierte Suche erweitert ist. Für beide Varianten gilt:
Der Download ist komplett kostenlos und darf mit selbst entwickelten
Anwendungen weitervertrieben werden.

http://go.microsoft.com/?linkid=4848043
http://go.microsoft.com/?linkid=4848074


- So kommen Sie einfach in Kontakt mit Microsoft

Sie haben eine Frage zu Microsoft oder seinen Produkten? Dann finden Sie
im neuen Kontakt-Center sofort Hilfe - unabhängig davon, ob Sie Privat-
kunde, Geschäftskunde oder Partner sind.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4867043


- Testen Sie Microsoft Office Communicator 2005 kostenlos

Microsoft Office Communicator 2005 ist als Client für Microsoft Live
Communications Server 2005 eine universelle Anwendung zur Kommunikation
über Audio, Video oder Instant Messaging. Communicator 2005 ist voll mit
den Anwendungen von Microsoft Office System integriert und erlaubt auch
den Zugriff auf unternehmensweite Telefonanlagen. Dieser Download enthält
eine Testversion der Software, die Sie 120 Tage kostenlos und ohne Ein-
schränkung nutzen können.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4867045


- Mit Makros die Arbeit erleichtern

Makros sind eine clevere Methode in Microsoft Office-Anwendungen, um
wiederkehrende Arbeitsabläufe einfach und automatisch zu erledigen. Und
der Umgang mit ihnen ist einfacher als Sie denken. Auf dieser Seite
finden Sie alle Informationen, die Sie für Ihre ersten eigenen Makros
benötigen.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4867069


- Outlook: E-Mail-Nachrichten zurückrufen

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Nachricht mit vertraulichem Inhalt
versehentlich an den falschen Adressaten abgeschickt. Das kann zu
unangenehmen Konsequenzen führen. Wenn Sie und der Empfänger über ein
Exchange-Mailkonto verfügen, dann können Sie die Situation noch retten
und die Mail zurückrufen, bevor sie gelesen wurde. Dieser Artikel
erklärt, was dabei zu beachten ist.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4867071


- Add-In-Paket für Live Meeting

Dieser Download fasst verschiedene Add-Ins für Outlook, Office-Zu-
sammenarbeit und Sofortnachrichten zusammen. Mit deren Hilfe können
Sie eine Reihe von Konferenzaufgaben direkt aus Microsoft Office Outlook,
Word, Excel, PowerPoint, Project, Visio sowie aus Windows Messenger, MSN
Messenger und Office Communicator 2005 ausführen.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4867073


------------------------------------------------------------------------------
Allgemeine News
------------------------------------------------------------------------------

- Alle aktuellen Sicherheitsupdates auf einen Blick

Schützen Sie Ihre Systeme! Unsere Übersicht über alle deutschsprachigen
Sicherheitsmeldungen hält Sie immer auf dem Laufenden.

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4848045


- Windows Desktop Search 2.6.5 (KB911993) - aktuelle Version

Mit Windows Desktop Search (WDS) können Sie praktisch alles auf dem
Computer und auf Netzwerklaufwerken finden, einschließlich E-Mail-
Nachrichten, Kalenderterminen, Dokumenten und vieles mehr. Laden Sie die
aktuelle Version!

Mehr...
http://go.microsoft.com/?linkid=4833578


------------------------------------------------------------------------------
Interessante Links
------------------------------------------------------------------------------

- Neuer Bildschirmschoner gefällig?

Auf bildschirmschoner.de finden Sie eine Auswahl von Bildschirmschonern
aller Art und nach Themen sortiert. Sicher ist auch ein schöner Bildschirm-
schoner für Ihren Geschmack dabei.

http://www.bildschirmschoner.de


- Was steht hinter der Abkürzung "z.B." oder "ggf."

Auf der Internetseite geben Sie die entsprechende Abkürzung ein, klicken
auf "finden" und bekommen den ausgeschriebenen Text zur Abkürzung an-
gezeigt.

http://www.abkuerzungen.de


------------------------------------------------------------------------------
Access-Home News -
------------------------------------------------------------------------------

- Eine neue Beispieldatenbanken

Plus-Minus-Schaltflächen in Formularen
Dieses Access-Beispiel zeigt wie Sie z.B. einen Zahlenwert durch
Klicken auf eine Schaltfläche erhöhen oder verringern. Im Beispiel
werden solche Schaltflächen in Verbindung mit Zahl-, Datums und Zeit-
werten vorgestellt.


- Eine neue Funktion

Funktion TrennzeichenTeilstring()
Die Funktion gibt den Xten Teilstring eines mit Trennzeichen sepa-
rierten Strings zurück.


- Access-Home-Datenbank "Belegungsplan"

Der Belegungsplan ist eine reine Access-Lösung zum grafischen Anzeigen von
Belegungen. Ein Anwendungsbeispiel wäre zum Beispiel das Verwalten von
Ferienwohnungen. Im Belegungsplan lassen sich mit einem Blick alle
Belegungen innerhalb eines Monats zu einem beliebigen Zeitpunkt anzeigen.
Mit geringem Aufwand lässt sich der Belegungsplan in Ihre Datenbank
integrieren.

Anwendungsbereiche wären z.B.:
- Urlaubsplanung
- Schulungszimmer
- Wohnungen
- Fahrzeuge eines Fuhrparks
- Gerätenutzung
- Verleih
- ...

Laden Sie sich die Demoversion der Datenbank auf Ihren PC und überzeugen
Sie sich selbst von den Leistungen der Datenbank.

Demo für Access 97
http://www.access-pool.de/accshop/belplan/belplan_97_ah.zip

Demo für Access 2000
http://www.access-pool.de/accshop/belplan/belplan_00_ah.zip

Demo für Access XP
http://www.access-pool.de/accshop/belplan/belplan_xp_ah.zip


- 2 neue FAQs

Ungenützte Codefragmente aus Formularen und Berichten entfernen
Wenn man z.B. per Access-Schaltflächen-Assistent eine neue Schalt-
fläche in einem Formular anlegt, wird automatisch VBA-Code erzeugt
der der Schaltfläche zugeordnet wird. Wird nun die Schaltfläche
gelöscht, bleibt der Code erhalten und muss separat aus dem Modul
des Formulars gelöscht werden. Der Artikel erklärt wie Codefragmente
entstehen wie man sie findet und entfernt.

Daten von Works nach Access übertragen
Oft kommt es vor, dass man einen bestehenden Datenbestand von Works
nach Access übertragen muss. Der Artikel beschreibt wie Sie die
Daten nach Access bekommen.


- Serientermine - Entwicklerversion
/shopentw.htm
/shopvoll.htm

Die Datenbank dient zum einfachen Anlegen von Serienterminen. Es können
folgende Serienterminarten angelegt werden:
- tägliche Terminserien
- wöchentliche Terminserien
- monatliche Terminserien
- jährliche Terminserien

Entwicklerversion bedeutet
- keinerlei Lizenzgebühren
- offener VBA-Code
- freies Weiterverwenden in eigenen Projekten
- keine MDE, sondern eine ungeschützte MDB
- keine Access-Rechte definiert

Mögliche Einsatzgebiete
- Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig da immer dort wo wiederkehrende
Termine vorkommen die in der Datenbank enthaltenen Funktionen genutzt
werden können. So wird zum Beispiel das Anlegen von 10 Massage-Terminen
die jede Woche am Donnerstag um 19:00 Uhr stattfinden ein Kinderspiel
oder ein jährliches Ereignis wie ein Geburtstag kann spielend einfach
über die "Serientermin-Datenbank" angelegt werden.
- Wiederkehrende Zahlungstermine für Überweisungen, firmeninterne
Besprechungen, Wartungsarbeiten mit wiederkehrendem Zyklus, Jahrestag-
erinnerungen und Vieles mehr lassen sich so auf einfachste weise in
eigenen Projekten realisieren.
- Die enthaltenen Funktionen bieten auf einfach weise die Möglichkeit
Serientermine in eigenen Projekten zu realisieren. Jeder Datenbank-
entwickler, der mit dem Verwalten von Terminen arbeitet, kann mit
dieser Datenbank das Eingeben von Terminen erheblich vereinfachen
und so dem späteren Benutzer eine angenehme Möglichkeit bieten seine
Termine anzulegen


------------------------------------------------------------------------------
Access-Paradies News - http://www.access-paradies.de
------------------------------------------------------------------------------

- Dokumentenmanagement-Modul für Access
Mit unserem neuesten Access-Entwicklermodul statten Sie eigene Datenbanken
mit Serien- und Einzelbrief-Funktionen aus. Damit erstellt man Briefe aus
Access ohne Word-Kenntnisse und übergibt dabei die Daten aus der Access-
Datenbank an Word. Die Briefe können komplett automatisch gespeichert und
dem Access-Datensatz zugeordnet werden. Damit können die Dokumente und
Briefe bequem in der Datenbank gefunden werden und von dort aus direkt
gestartet und geöffnet werden. Auch andere Dateien und Dokumente lassen
sich an den Access-Datensatz anhängen. Somit machen Sie im Handumdrehen
aus Ihrer Datenbank ein Dokumentenmanagement-System.
Ausführliche Informationen sowie die Demoversionen finden Sie unter:
http://www.access-paradies.de/shop/go.php?id=10006&artnr=170010


------------------------------------------------------------------------------
Access-Tipps
------------------------------------------------------------------------------

- Probleme beim Umwandeln einer MDB in eine MDE

Nachfolgend haben wir eine Liste mit Ursachen zusammengestellt, die das
Umwandeln einer MDB in eine MDE verhindern können

+ eingebundene Tabellen die nicht vorhanden sind
Lösung: eingebundene Tabellen löschen und nach der Umwandlung in eine
MDE wieder einbinden

+ Kompilierfehler
Lösung: Die VBA-Umgebung öffnen, über das Menü den kompletten Code
debuggen und alle Fehler beseitigen

+ fehlende oder falsche Verweise
Lösung: Über die VBA-Umgebung die Verweisübersicht öffnen und kon-
trollieren ob alle Verweise korrekt sind

+ ein interner Fehler in der DB
Lösung: Datenbank reparieren und ggf. in eine neue leere Datenbank
importieren und dann die neue Datenbank in eine MDE umwandeln.
Weitere Hinweise zur Reparatur von Datenbanken finden Sie auf
in den FAQs

Grundvoraussetzung zum Umwandeln einer MDB zu einer MDE ist die selbe
Accessversion zu verwenden, mit der auch die MDB erstellt wurde - man
kann z.B. mit Access2000 keine Access97-DB zu einer MDE konvertieren.


- Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie eine Access 2.0-Datenbank-
datei in Access 2003 öffnen oder konvertieren

Wenn Sie versuchen, eine Microsoft Access 2.0-Datenbank zu öffnen oder in
Microsoft Office Access 2003 zu konvertieren, wird folgende Meldung an-
gezeigt: Sie müssen den Microsoft Access 2.0-Konverter installieren, um
diese Datei zu konvertieren. Klicken Sie im Hilfemenü auf "Microsoft
Office Online", um den Access 2.0-Konverter von der Microsoft Office-
Website zu downloaden.

http://support.microsoft.com/kb/830271/de


- Plattenspeicher mit Access auslesen

Die Funktion liefert den Speicherplatz zum angegebenen Laufwerksbuch-
staben in Byte zurück. Im Argument "Art" können folgenden Argumente über-
geben werden: gesamt - gibt den Gesamtspeicherplatz zurück, frei - gibt
den freien Speicherplatz zurück, belegt - gibt den belegten Speicherplatz

Private Declare Function GetDiskFreeSpaceEx Lib "kernel32" Alias _
"GetDiskFreeSpaceExA" (ByVal lpRootPathName As String, _
lpFreeBytesAvailableToCaller As Currency, _
lpTotalNumberOfBytes As Currency, _
lpTotalNumberOfFreeBytes As Currency) As Long

Function LWPlatz(LWBst As String, Art As String) As Currency

'-----------------------------------------------------------
' Die Funktion liefert den Speicherplatz zum angegebenen
' Laufwerksbuchstaben in Byte zurück. Im Argument "Art"
' können folgenden Argumente übergeben werden:
' gesamt - gibt den Gesamtspeicherplatz zurück
' frei - gibt den freien Speicherplatz zurück
' belegt - gibt den belegten Speicherplatz
'-----------------------------------------------------------

Dim Erg As String
Dim ByteCaller As Currency
Dim ByteGesamt As Currency
Dim ByteFrei As Currency

LWBst = Left(LWBst, 1) & ":"
Erg = GetDiskFreeSpaceEx(LWBst, ByteCaller, ByteGesamt, ByteFrei)
Select Case Art
Case "Gesamt"
LWPlatz = ByteGesamt
Case "Frei"
LWPlatz = ByteFrei
Case "Belegt"
LWPlatz = ByteGesamt - ByteFrei
Case Else
LWPlatz = 0
End Select

End Function


- Liste reservierter Wörter in Access 2002 und Access 2003

In diesem Artikel sind Wörter und Zeichen aufgelistet, die Sie in
Microsoft Access 2002 und Microsoft Office Access 2003 nicht in Feld-,
Objekt- und Variablennamen verwenden sollten, weil es sich um "reservierte
Wörter" handelt. Reservierte Wörter haben eine spezielle Bedeutung für
Microsoft Access oder das Microsoft Jet-Datenbankmodul

http://support.microsoft.com/kb/289533/de


------------------------------------------------------------------------------
Zugang zum Members Only Bereich
------------------------------------------------------------------------------

Als treuer Leser unseres Access-Newsletters erhalten Sie regelmäßig Extra-
Tipps, professionelle Access-Module und Beispielcode zum Nulltarif!

Diesen Monat:
Aufgaben in Microsoft Outlook über Access erstellen.
Mit einer professionellen Maske können Sie alle benötigten Daten eingeben
und die Aufgabe über eine VBA-Funktion in Outlook automatisch erstellen.

Und hier die Zugangsdaten für den geschützten Memberbereich:
Benutzername: XXXXXXXXXXXXX
Kennwort: XXXXXXXXXXXXX

Bitte achten Sie bei der Eingabe auf exakte Gross-/Kleinschreibung!
Das aktuelle Kennwort ist bis zum XX.XX.2004 gültig. Danach gibt es ein
neues Kennwort, welches Sie über unseren Newsletter mitgeteilt bekommen.

Und hier geht es zum Memberbereich:
http://www.access-paradies.de/news/member.php
Access-Newsletter vom 16.05.2006 - Ausgabe 05/2006Access-Newsletter-vom-16.05.2006---Ausgabe-05/2006Access-Newsletter-vom-16.05.2006---Ausgabe-05/2006Access-Newsletter-vom-16.05.2006---Ausgabe-05/2006




 Login | Impressum | ADMIN | Printversion

Copyright by Seitenzentrale.de