Die Webseite rund um Microsoft Access
ACCESS LINKS PROJEKTE SHOP KONTAKT INFO
 Home          Beispiel-DBs          Funktionen          FAQs          Downloads          Newsletter          Forum        
         Tipps
Access-Newsletter vom 15.06.2003 - Ausgabe 06/2003
------------------------------------------------------------------------------
Allgemeine News
------------------------------------------------------------------------------

- Update für Access 2002-Runtime

Microsoft stellt ein Update für die Access 2002-Runtimeumgebung bereit. Das
Update behebt verschiedene Sicherheitsprobleme und bietet verschiedene Ver-
besserungen in Leistung und Stabilität. Weitere Informationen zu diesem
Thema finden Sie unter nachfolgendem Link.

http://office.microsoft.com/germany/downloads/Default.aspx


- Neue Schwachstellen im Internet Explorer

Zwei von Microsoft im Security Bulletin MS03-020 als kritisch eingestufte
Sicherheitslöcher werden mit einem neuen kumulativen Patch beseitigt. Die
Patches für die Explorer Versionen ab 5.01 sind bereits von Microsofts
Seiten zu beziehen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter
nachfolgendem Link.

http://www.heise.de/newsticker/data/dab-05.06.03-000/
http://www.microsoft.com/windows/ie/downloads/critical/818529/default.asp


- Bundestag beschließt Schutz gegen Missbrauch von 0190-Nummern

Der Bundestag hat am 05.06.2003 einstimmig ein Gesetz beschlossen, mit
dem Verbraucher vor dem Missbrauch von 0190- und 0900-Nummern geschützt
werden sollen. Politiker aller Parteien betonten, dieses Gesetz sei
wichtig, um die Rechte der Verbraucher zu wahren. Weitere Informationen
zu diesem Thema finden Sie unter nachfolgendem Link.

http://www.heise.de/newsticker/data/anw-05.06.03-007/


- Telekom darf bei Rufnummern-Mitnahme Geld verlangen

Die Deutsche Telekom darf künftig für die Mitnahme von Rufnummern bei
einem Wechsel zu einem anderen Anbieter im Festnetz Geld verlangen. Aller-
dings muss sich der Marktführer mit deutlich niedrigen Gebühren begnügen
als beantragt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter
nachfolgendem Link.

http://www.heise.de/newsticker/data/anw-05.06.03-004/


- Web-Crawler sucht nach Steuersündern

Auf dem globalen Marktplatz treffen sich fast 70 Millionen registrierte
Nutzer aus 27 Ländern. Sie haben im vergangenen Jahr mit Waren und
Diensten in Höhe von fast 15 Milliarden US-Dollar gehandelt. Bei einem
derartigen Volumen liegt es nahe, dass Steuersünden nicht nur in der
"realen Welt" stattfinden. Nun hat das Bundesamt für Finanzen eine neue
Suchmaschine in Betrieb genommen, die Händler- und Auktionsseiten im Web
nach verdächtigen Transaktionen durchforstet. Weitere Informationen zu
diesem Thema finden Sie unter nachfolgendem Link.

http://www.heise.de/newsticker/data/anw-05.06.03-001/


------------------------------------------------------------------------------
Interessante Links
------------------------------------------------------------------------------

- Codec-Download.de

Codec-Download ist das neue Portal für Videocodecs. Es bietet alle brand-
aktuellen Codecs zum kostenlosen Download an, ausserdem bekommt man hier
auch alle älteren Codecs.

http://www.codec-download.de/


- Vertrag.de

Arbeitsrecht (Arbeitsverträge, ...), Familienrecht (Ehevertrag, Lebensge-
meinschaftsvertrag, ...), Internet/EDV (Softwareentwicklungsvertrag,
Web Design, ...), Kaufrecht (Kfz Kaufverträge, Immobilienkauf, ...),
Mietrecht (Mietvertrag, Untermietvertrag, ...), Existenzgründung (Ge-
sellschaftsvertrag, Satzung, ...), Sonstige (Geheimhaltungsvereinbarung,
Patientenverfügung, ...)

http://www.vertrag.de/


------------------------------------------------------------------------------
Access-Home News -
------------------------------------------------------------------------------

- Aktualisierte Rechnungs-Datenbank
http://www.ms-office-wissen.de/include/count.php?type=shop&id=14

Auf vielfachen Wunsch wurde die Rechnungsdatenbank nun um eine Artikel-
verwaltung erweitert. Zusätzlich wurden verschiedene Anpassungen vorge-
nommen um die Arbeit mit der Datenbank weiter zu verbessern. Folgende
Anpassungen wurden vorgenommen.
- Artikelverwaltung integriert
- Artikel-Übernahme mit Selektion aus dem Rechnungsformular
- Frei füllbares Bemerkungsfeld für die Rechnung
- automatisches Einbinden der Tabellen (wenn sich die Tabellen-DB im
selben Verzeichnis wie die Oberflächen-DB befindet)
- Anzeige von Rechnungsnummer, Rechnungsdatum und Seitenzahlen ab der
2. Seite, bei Rechungen die länger wie eine Seite sind
- Anzeige der Firmenbezeichnung im Rechnungsbuch

Die neue Version der Rechnungsdatenbank wird vom 15.06.2003 bis zum
14.07.2003 zu einem Einführungspreis von 111,- Euro angeboten. Nutzen Sie
die Möglichkeit die neue Version zum vergünstigten Preis zu erwerben.

Demoversionen der Datenbank können Sie unter folgenden Links herunter-
laden.

Access 97
http://www.access-pool.de/accshop/rechdb/setup-ahdemo-rechdb97.exe

Access 2000
http://www.access-pool.de/accshop/rechdb/setup-ahdemo-rechdb00.exe

Access XP
http://www.access-pool.de/accshop/rechdb/setup-ahdemo-rechdbxp.exe


- 4 neue Beispieldatenbanken

Datenauswahl
Hier werden 2 verschiedene Varianten gezeigt um für einen Datensatz eine
Auswahl verschiedener Werte einzustellen. Im Beispiel wird der Unterschied
zwischen einer Auswahl mittels Listfeld oder einer Auswahl per Options-
gruppe aufgezeigt.

Formulareigenschaft Tastenvorschau
Dieses Accessbeispiel zeigt wie man die Formulareigenschaft "Tastenvor-
schau" verwenden kann. Ist im Beispiel das Start-Formular geladen kann man
per Taste "F10" ein weiteres Formular aufrufen. Dies funktioniert aller-
dings nur solange die Eigenschaft "Tastenvorschau" auf "Ja" steht, da
dann die auf Formularebene für Tastaturereignisse definierten Ereignis-
prozeduren vor den Tastaturereignisprozeduren eines Steuerelements
aufgerufen werden.

Wochentag kontrollieren
Das Beispiel zeigt wie man per VBA abprüft ob es sich beim eingegebenen
Datum um einen Wochentag (Montag bis Freitag) oder einen Wochenendtag
(Samstag und Sonntag) handelt. Bei der Eingabe werden nur Wochentage zu-
gelassen, fällt das Datum auf ein Wochenende wird eine Meldung ausgegeben
und das Eingabefeld kann nicht verlassen werden.

Liste gruppieren
Das Accessbeispiel demonstriert wie man per VBA ein Listefeld durchläuft
und die enthaltenen Werte gruppiert. Die Gruppierten Werte werden dann
in einem Textfeld ausgegeben. Zusätzlich wird die Anzahl der im Listfeld
enthaltenen Datensätze ausgegeben.


- Access-Home-Datenbank "Belegungsplan"
http://www.ms-office-wissen.de/include/count.php?type=shop&id=13

Der Belegungsplan ist eine reine Access-Lösung zum grafischen Anzeigen von
Belegungen. Ein Anwendungsbeispiel wäre zum Beispiel das Verwalten von
Ferienwohnungen. Im Belegungsplan lassen sich mit einem Blick alle
Belegungen innerhalb eines Monats zu einem beliebigen Zeitpunkt anzeigen.
Mit geringem Aufwand lässt sich der Belegungsplan in Ihre Datenbank
integrieren.

Anwendungsbereiche wären z.B.:
- Urlaubsplanung
- Schulungszimmer
- Wohnungen
- Fahrzeuge eines Fuhrparks
- Gerätenutzung
- Verleih
- ...

Laden Sie sich die Demoversion der Datenbank auf Ihren PC und überzeugen
Sie sich selbst von den Leistungen der Datenbank.

Demo für Access 97
http://www.access-pool.de/accshop/belplan/belplan_97_ah.zip

Demo für Access 2000
http://www.access-pool.de/accshop/belplan/belplan_00_ah.zip

Demo für Access XP
http://www.access-pool.de/accshop/belplan/belplan_xp_ah.zip


------------------------------------------------------------------------------
Access-Paradies News - http://www.access-paradies.de
------------------------------------------------------------------------------

- Immer wieder ein wichtiges Thema: DTA - Bargeldloser Zahlungverkehr

Jeder, der regelmäßig Zahlungen tätigt bzw. Gebühren und Beiträge einzieht,
sollte das DTA-Verfahren nutzen. Die Vorteile, Zeit- und Kostenersparnis,
sind dabei nicht vor der Hand zu weisen.
Unsere Access-DTA-Module gibt es als Benutzer- und Entwicklerversion.
In beiden Ausführungen können Sie Daten aus anderen Systemen importieren
und verarbeiten. In der Entwicklerversion erhalten Sie den gesamten Quell-
code der in eigene Anwendungen eingebaut werden kann.

- DTA-Version für den Deutschen Zahlungsverkehr
http://www.ms-office-wissen.de/include/count.php?type=shop&id=11

Entwicklerversion bedeutet
- keinerlei zusätzliche Lizenzgebühren
- offener VBA-Code
- freies Weiterverwenden in eigenen Projekten
- keine MDE, sondern eine ungeschützte MDB
- keine Access-Rechte definiert

- sevKTO32 - Prüf-Verfahren für Bankleitzahlen und Kontonummern
http://www.ms-office-wissen.de/include/count.php?type=shop&id=12
Die sevKTO32-Komponente besteht aus der DLL-Datei selbst, welche alle
benötigten Funktionen zur Verfügung stellt und keine weiteren Laufzeit-
dateien zur Ausführung benötigt, sowie aus zwei weiteren Dateien, in
welchen die Bankleitzahlen und die jeweiligen Banknamen gespeichert sind.
Alle Daten-Updates erhalten Sie kostenlos als Downloadmöglichkeit über
die Homepage des Herstellers.
sevKTO32 ist für folgende Systeme verfügbar:
Visual Basic 4/5/6, VBA (Access, Excel, Word), VS.NET, Delphi 4/5/6 und C

- AP-Postleitzahlensuche
http://www.ms-office-wissen.de/include/count.php?type=shop&id=7
Mit AP-Postleitzahlensuche können Anwender Ihrer Datenbank einfach und
bequem nach Postleitzahlen und Orten zu suchen. Dabei werden gefundene
und ausgewählte Informationen wie z.B. Strasse mit Hausnummer, Postfach-
nummer, Ort, Plz in die eigenen Anwendungsmasken übernommen.
Entwicklerversion inkl. Code und von uns aufbereitete Daten
Preis: 49,- EUR

- AP-Änderungsprotokoll-Manager PRO
http://www.ms-office-wissen.de/include/count.php?type=shop&id=8
Das Modul stellt Funktionen zum Protokollieren und Historisieren von
Neuanlagen, Änderungen und Löschungen von Datensätzen und Feldinhalten
zur Verfügung. In der PRO-Version des AP-Änderungsprotokoll-Managers
können auch Daten innerhalb aller Unterformulare der ersten Ebene
historisiert werden. Bei einer Löschung eines Hauptdatensatzes werden
automatisch alle Nebensätze in den Unterformularen mitgesichert.
Entwicklerversion inkl. Code
Einführungspreis: 29,- EUR (danach 49,- EUR)

Ausführliche Infos zu unseren Produkten und Entwicklermodulen finden Sie in
unserem SSL-gesicherten Online-Shop im Bereich Access-Tools. Demoversionen
von allen Tools finden Sie dort für Access 97, 2000 und XP.
Unser Online-Shop: http://www.access-paradies-shop.de


------------------------------------------------------------------------------
Access-Tipps
------------------------------------------------------------------------------

- Zufallspasswort per VBA-Funktion erstellen

Function ZufallsPasswort(WortLaenge As Integer, SonderZ As Boolean)

' ------------------------------------------------------------
' Diese Funktion generiert einen Passwort-String in der
' angegebenen Wortlänge. Beim Generieren werden Sonder-
' zeichen, Zahlen, Grossbuchstaben und Kleinbuchstaben
' verwendet.
' Wird SonderZ=False an die Funtkion übergeben, werden für
' das Passwort keine Sonderzeichen verwendet.
' ------------------------------------------------------------

Dim j As Integer
Dim merk As String
Dim ZPTyp As Integer

For j = 1 To WortLaenge
Randomize
If SonderZ = True Then
ZPTyp = Int((4 - 1 + 1) * Rnd + 1)
Else
ZPTyp = Int((3 - 1 + 1) * Rnd + 1)
End If
Select Case ZPTyp
Case 1 ' Zufalls-Zahlen
merk = Chr(Int((57 - 48 + 1) * Rnd + 48))
Case 2 ' Zufalls-Grossbuchstaben
merk = Chr(Int((90 - 65 + 1) * Rnd + 65))
Case 3 ' Zufallskleinbuchstaben
merk = Chr(Int((112 - 97 + 1) * Rnd + 97))
Case 4 ' Zufalls-Sonderzeichen
merk = Chr(Int((47 - 33 + 1) * Rnd + 33))
End Select
ZufallsPasswort = ZufallsPasswort & merk
Next j

End Function


- Alle Module einer Datenbank sichern

Public Function ModuleSichern()

'----------------------------------------------------------
' Mit dieser Funktion lassen sich alle in der Datenbank
' enthaltenen Module in das angegebene Verzeichnis sichern
'----------------------------------------------------------

On Error GoTo fehler

Dim AktDB As Database
Dim ModCont As Container
Dim Docu As Document
Dim t As Integer
Dim DatNam As String
Dim InPfad As String

Set AktDB = CurrentDb()
InPfad = "c:test-c"
Set ModCont = AktDB.Containers("Modules")

For t = 0 To ModCont.Documents.Count - 1
Set Docu = ModCont.Documents(t)
DatNam = CStr(Docu.Name) & ".bas"
DoCmd.OutputTo acModule, Docu.Name, acFormatTXT, _
InPfad & DatNam, False
DoEvents
Next t

ende:
Exit Function

fehler:
MsgBox "Fehlernr.: " & Err & " - " & _
Err.Description, 16, "Fehler"
Resume ende

End Function


------------------------------------------------------------------------------
Der Top-Buchtipp: Das Access-VBA Codebook
------------------------------------------------------------------------------

Immer gibt es noch Access-Entwickler, die dieses Buch noch nicht kennen.
Vor einer Woche habe ich das Buch einem Profi gezeigt und er war total
begeistert. Immer wieder hat dieser Entwickler nach solchen Tipps und Infos
gesucht. Nun findet er diese alle in diesem Buch.
Nach wie vor rangiert das Buch auf Platz eins unserer Top-Liste und viele
Leser unter Ihnen bestätigen uns das in den Mails an unsere Redaktion.

Zum Inhalt:
Access ist bereits eine sehr mächtige Datenbankapplikation. Mit VBA lässt
sich die ohnehin umfangreiche Funktionalität erweitern und anpassen.
Dennoch steht man manchmal vor dem Problem, viel Zeit darauf verwenden
zu müssen, eine bestimmte Funktionalität zu implementieren.

Hier finden Sie die Lösung. Dieses Buch liefert zahlreiche, sofort
verwendbare Programmbeispiele zu allen Gebieten der Access-Programmierung.

Weitere Infos zum Buch:
http://www.ms-office-wissen.de/buecher/buchtipp_002.php


------------------------------------------------------------------------------
Zugang zum Members Only Bereich
------------------------------------------------------------------------------

- Als Abonnent des Access-Newsletters erhalten Sie professionelle Access-
Module und Code's zum Nulltarif!

Sie erhalten auf unserer Homepage http://www.access-paradies.de Zugang
zum "Members-Only-Bereich".
Dort stellen wir für jede Ausgabe des Newsletters einige AP-Module und
Produkte zum freien Download zur Verfügung.

Und so wird's gemacht:

1.) Rufen Sie unsere Homepage http://www.access-paradies.de auf

2.) Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf den Link "Members Only"

3.) Im Kennwort-Dialog geben Sie folgende Daten ein:
User: XXXXXXXXXXXXXXX
Kennwort: XXXXXXXXXXXXXXX
Achten Sie bitte unbedingt auf die Kleinschreibung aller Wörter!!!

4.) Nun sind Sie im geschützten Bereich, der exklusiv nur den Newsletter-
Abonnenten zugänglich ist. Hier können Sie Software downloaden, die
nicht frei zugänglich ist.
Access-Newsletter vom 15.06.2003 - Ausgabe 06/2003Access-Newsletter-vom-15.06.2003---Ausgabe-06/2003Access-Newsletter-vom-15.06.2003---Ausgabe-06/2003Access-Newsletter-vom-15.06.2003---Ausgabe-06/2003




 Login | Impressum | ADMIN | Printversion

Copyright by Seitenzentrale.de